Maximilian Berghammer, BSc

selbständiger Ergotherapeut

 

Geburtsdatum:

24. Jänner 1994

 

Beruflicher Werdegang:

  • Matura Oberstufenrealgymnasium Linz
  • ehrenamtlicher Rettungssanitäter beim Samariterbund Gruppe Linz
  • Studium Ergotherapie, FH Gesundheitsberufe OÖ
  • Ergotherapeut im Kepleruniversitätsklinikum, Neuromed Campus
  • Ergotherapeut im Kepleruniversitätsklinikum, MC4 (Kinderklinik)
  • freiberufliche Tätigkeit im Therapiehaus Pfiffikus

 

Zusatzausbildung:
ASTT-Therapeut
Neurofeedback nach dem Othmerverfahren
For your action - Handlungsfähigkeit im Fokus; Exekutive Funktionen kennen, erfassen und fördern bzw. trainieren;
 

 

Persönliches:

Ich lebe gemeinsam mit meiner Freundin und meiner Katze in einer Wohnung in Linz. Geselligkeit und Aufgeschlossenheit sind zwei Eigenschaften, die mich sehr gut beschreiben. Wenn ich mich in meiner Freizeit nicht gerade in der Natur aufhalte oder meinen Hobbies wie Rad fahren und Laufen nachgehe, verbringe ich diese auch gerne mit der Familie oder mit Freunden. Vor allem spiele und lache ich gerne mit meinen kleinen Geschwistern.

 

 

Warum Ergotherapie?

Ich bin Ergotherapeut geworden, weil ich mich als Person mit meinen Fähigkeiten und Interessen, sowie mit meiner Persönlichkeit in diesem Fachbereich gut einbringen kann. Die Arbeit mit Kindern erfüllt mich besonders, da ich vor allem die Freude über selbst entdeckte Fähigkeiten und die Ehrlichkeit jedes Einzelnen liebe.

Um einem Kind eine Verbesserung im Alltag ermöglichen zu können, lege ich großen Wert auf eine ausführliche Beratung der Eltern, Pädagogen und anderen Menschen im Umfeld des Kindes.

 

 

Persönliches Lebensmotto:

Geht nicht.

Gibt’s nicht!