Isolde Penn, MSc, MEd

selbständige Ergotherapeutin

 

Geburtsdatum:

4. Juni 1970

 

Beruflicher Werdegang:

  • Diplom an der Akademie für Ergotherapie in Wien
  • 1993 bis 2009 Ergotherapeutin an der Kinderklinik Linz
  • 1995 bis 2000 Lehrtherapeutin an der Akademie für Ergotherapie in Linz
  • Diverse Unterrichts- und Vortragstätigkeiten für Erwachsene
  • Seit 2004 freiberufliche Tätigkeit in der Praxis "Pfiffikus"

 

Zusatzausbildungen:

  • Master of Science in Child Development
  • Master of Education
  • SI-Therapie nach Ayres
  • Münchner funktionelle Entwicklungsdiagnostik
  • Fortbildungen zu spezifischen Themengebieten
  •   Frühkindliche Regulationsstörung
  •   Minimale Cerebralparese
  •   Linkshändigkeit
  •   Basale Stimulation
  •   Autismus

 

Persönliches:

Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen Andreas und Roman in Linz.

 

Warum Ergotherapie?

Ergotherapie ist für mich nicht nur mein Beruf sondern auch meine Lebensphilosophie. Durch Handeln immer wieder neue Lösungswege zu entdecken und die Freiheit zu haben etwas auf unterschiedlichste Art und Weise angehen zu können entsprechend meinem Wesen und meiner Art zu leben. Ich bin von Natur aus neugierig, so macht es mir großen Spaß mich auf das kindliche Spiel einzulassen. Da ich gerne unter Menschen bin schätze ich die vielseitigen Möglichkeiten die ich als Ergotherapeutin durch ständigen Kontakt mit Kindern, Eltern, Pädagogen und Anderen habe.

 

Persönliches Lebensmotto:

Die Wagemutigen von heute bereiten die normalen Handlungen von morgen vor. - P. Camara

 


Zurück
Zurück