Evelyn Langthaler

selbständige Ergotherapeutin

 

Geburtsdatum:

29. Dezember 1984

 

Beruflicher Werdegang: 

  • BRG Fadingerstraße Linz
  • Freiwilliges Soziales Jahr (KIWI)
  • Diplom an der Akademie für Ergotherapie Linz
  • Ergotherapeutin im Ambulatorium und Förderzentrum Gmünd
  • Ergotherapeutin im Ambulatorium St. Isidor
  • zusätzliche freiberufliche Tätigkeit im Therapiehaus Pfiffikus

 

Zusatzausbildungen:

  • Kinder-Bobath-Therapie
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Kybernetische Methode
  • diverse Fortbildungen im pädiatrischen Bereich (DTVP 2, Lernförderung, Dyspraxie, Grafomotorik, mathematische Lernförderung aus ergotherapeutischer Sicht, ...)
  • ASTT-Methode
  • Händigkeit nach Dr. Elke Kraus
  • CO-OP

 

Persönliches:

Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und unseren zwei Söhnen im Bezirk Linz Land. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen Freunden und meiner Familie an der frischen Luft.

 

Warum Ergotherapie?

Kinder sind von Natur aus neugierig und lernmotiviert, manchen Kindern fällt es jedoch schwer ohne Hilfe von außen Herausforderungen zu bewältigen. In der Ergotherapie sehe ich es als meine Aufgabe, dem Kind durch kindgerechte und spielerische Angebote, zu Erfolgserlebnissen zu verhelfen und es somit in seinem Selbstbewusstsein zu stärken. Besonders schön ist für mich, die Freude der Kinder über die vollbrachte Leistung miterleben zu dürfen.

 

Persönliches Lebensmotto:

Glück ist das Einzige das sich verdoppelt, wenn man es teilt!

 


Zurück
Zurück